7 kleine Schritte, um dein großes Ziel nicht aus den Augen zu verlieren

7 kleine Schritte, um dein großes Ziel nicht aus den Augen zu verlieren

Um Ziele zu erreichen ist meistens eine kleine Veränderung nötig. Wir Menschen mögen Veränderung nicht so sehr, da wir Gewohnheitstiere sind und wir uns in unserer Komfortzone sehr wohl fühlen. Deshalb müssen wir raus aus unserer Komfortzone und neue Dinge ausprobieren bzw. neue Wege gehen. Anstatt das Ziel als ein riesiges, lebensveränderndes Ereignis zu betrachten, das auf einmal da ist, ist es klüger das Ziel in kleinere, erreichbare Aufgaben zu teilen. Bei mir ist und war es so, dass jedes Mal, wenn ich eines meiner kleineren Ziele erreicht habe, mein Selbstvertrauen sehr stark gestiegen ist.

Vielleicht hast auch du ein Ziel, das so groß wirkt, dass du dich nicht traust damit anzufangen? Lass dich davon aber nicht einschüchtern, sondern versuche es in mehrere kleinere Unterziele zu teilen.

“A journey of a thousand miles begins with a single step.” – Lao Tzu

Befolge diese 7 kleinen Schritte um dein großes Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Definiere Unterziele. Skizziere alle Möglichkeiten, wie du dein großes Ziel in kleinere, erreichbare Aufgaben aufteilen kannst. Du kannst deine Aufgaben nacheinander lösen, damit du im Laufe der Zeit Fähigkeiten erlernst, die du für spätere Aufgaben brauchst. So bleibst du nie auf einer Stelle stehen, sondern entwickelst dich immer weiter. Alternativ kannst du dir die Aufgaben auch auswählen. Achte dabei darauf, dass du am Tag mindestens eine kleine Aufgabe erledigst, um deine Motivation oben zu halten und deinem Ziel immer ein wenig näher zu kommen.

Zeitlicher Rahmen. Weise jeder Aufgabe einen zeitlichen Rahmen für die Fertigstellung zu. Jede kleinere Aufgabe ist ein Meilenstein für die Erreichen des großen Ziels. Ein zeitlicher Rahmen ermöglicht es dir, den Fokus zu erhalten und zu sehen, wie dein großes Ziel langsam Form annimmt.

Kenne deine Motivation. Was motiviert dich diesen Schritt zu tun und wieso ist er so wichtig für das Erreichen deines Ziels? Erstelle eine Liste deiner Motivationen und trage diese immer bei dir. Stell dir vor, wie es sein wird, wenn du jeden Schritt und das große Ziel erreicht hast.

Genieße deinen Erfolg. Wir sind es gewöhnt erledigte Dinge abzuhaken und direkt mit dem nächsten Ziel weiterzumachen. Wir vernachlässigen dabei viel zu oft, was wir eigentlich mit dem Zwischenziel erreicht haben. Reflektiere das Erreichte und denke drüber nach, was du alles gelernt hast und was du hättest besser machen können. Seinen Erfolg zu tracken ist wichtig um mehr Selbstbewusstsein zu bekommen und sich größeren Aufgaben zu stellen.

Sei nicht zu hart zu dir selbst. Es wird immer Zeiten geben, aus welchem Grund auch immer, wo die Dinge aus der Bahn laufen. Mache nicht den Fehler und bestrafe dich selbst. Stattdessen solltest du einen positiven Fokus behalten und schauen, was du beim nächsten mal anders machen könntest, wenn du mit so einer Aufgabe konfrontiert wirst.

Feier deine Erfolge. Feier deine Erfolge um zu sehen wie nah du deinem Ziel schon bist. Du kannst sie auf viele verschiedene Art und Weisen feiern. Du kannst dir etwa ein neues paar Schuhe gönnen, was du schon längere Zeit haben wolltest, oder du feierst es zusammen mit Freunden und deinem Partner.

Überprüfe deinen Fortschritt. Eine wöchentliche Überprüfung deiner Fortschritte hilft, sich auf das zu konzentrieren, was getan werden muss um dein Ziel auf jeden Fall zu erreichen. Reflektiere was gut und was schlecht gelaufen ist und stelle neue Unterziele auf, falls du die alten nicht erledigen konntest. Wenn du dies kontinuierlich tust, wirst du merken, dass das große Ziel immer näher rückt und welche Ziele du alle schon erreicht hast. Das erfüllt einen Menschen mit Stolz und gibt Motivation für eine nächste, schwierigere Aufgabe.

Beginne JETZT an deinem großen Ziel zu arbeiten!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen