Online-Marketing

Warum Online-Werbung die klassische Werbung überholt

8. April 2016

Zeitungswerbung war gestern! Internetwerbung ist angesagt!

Laut einer Studie geben Unternehmen in Deutschland in diesem Jahr erstmals mehr Geld für Werbung im Internet aus. Es werden bei Online-Werbung mit Investitionen von 5,17 Milliarden Euro gerechnet, so die Mediaagenturgruppe ZenithOptimedia. Dagegen stehen die Zeitungswerbung mit 4,74 Milliarden Euro sowie die Fernsehwerbung mit 4,4 Milliarden Euro im Jahr.

In diesem Betrag sind Ausgaben für Suchwortanzeigen sowie Onlinehändler-Vermittlungsprovisionen enthalten.

„Mobile und Online-Banner sind starke Treiber in Deutschland.“, laut Aussage der Mediaagenturgruppe. Schon seit 2009, im Zuge der Finanzkrise, wächst das Internet und dessen Angebote und Möglichkeiten immer weiter – andere Mediengatten hingegen blieben auf der Strecke.

Von Jahr zu Jahr überholten die Werbeinvestitionen im Internet die Investitionen im Fernsehen. In Deutschland zeichnete sich diese Entwicklung bereits seit 2013 sehr stark ab.

Was sagt ihr zu der Entwicklung in der Branche? Ich freue mich auf eure Kommentare!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen